Joshua Kimmich

Besuchte die Wolfsburger Hälfte gewohnt oft, ist vom Typ Rechtsverteidiger ja mehr stürmender Dani Alves als braver Sebastian Rudy. War auf die Wolfsburger Besucher eingestellt wie ein vorbildlicher Gastgeber, der mit Kaffee, Kuchen, Tee und Torte aufwartet. Hatte deswegen wenig Probleme und konnte seinem inneren Alves freien Lauf lassen. Leitete das 1:0 mit einem Übersteiger ein, der auch dem brasilianischen Sturmverteidiger gefallen hätte. Köpfelte in der 82. Minute sogar noch das 5:0. Alves hätte applaudiert.

Bild: Bongarts/Getty Images 9. März 2019, 17:542019-03-09 17:54:09 © SZ.de/chge