Benjamin Pavard

Tauchte Anfang der zweiten Halbzeit ebenfalls unter einer Flanke durch und hatte das Glück, dass El-Arabi neben das Tor köpfte. Trug seinen Teil dazu bei, dass nahezu jede Flanke in den Bayern-Strafraum zur Gefahr wurde. Immerhin mit ein paar guten, klärenden Aktionen und im Spielaufbau ruhiger als Hernández. Weil Süle und vermutlich auch Hernández ausfallen, wird er seinen Platz in der Innenverteidigung sicher haben. Muss an der Aufgabe wachsen.

Bild: dpa 22. Oktober 2019, 23:062019-10-22 23:06:15 © SZ.de/tbr/ebc