Oliver Kahn im Interview:"Der Titan sitzt vor Ihnen"

Lesezeit: 14 min

Oliver Kahn im Interview: Viele kennen und sehen ihn noch so: Oliver Kahn als emotionaler Torhüter.

Viele kennen und sehen ihn noch so: Oliver Kahn als emotionaler Torhüter.

(Foto: Sven Simon/Imago)

Vom Welttorhüter zum Vorstandschef: Oliver Kahn spricht über seinen nicht immer konfliktfreien Rollenwechsel beim FC Bayern, warum er eine Gehaltsobergrenze für Spieler will und die berüchtigte Jahreshauptversammlung.

Interview von Claudio Catuogno, Sebastian Fischer und Christof Kneer

SZ: Herr Kahn, Sie sind jetzt seit einem halben Jahr der Vorstandschef der FC Bayern München AG. Gibt es den Fußballtorwart Oliver Kahn eigentlich auch noch? Könnten Sie noch einen Ball halten?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Mandy Mangler
Intimgesundheit
"Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen"
Sonntagsausflug
Radfahren und Gesundheit
"Es gibt tatsächlich eine sportliche Prägungsphase"
Timothy Snyder
"Postkoloniale Staaten gewinnen immer"
Planetare Grenzen
Wann ist Weltuntergang?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB