Cheftrainer in München:Sein Ziel: Bayern-Trainer werden

Lesezeit: 5 min

Cheftrainer in München: Die Bierdusche zählt zu jenen Ritualen, auf die man in Pandemie-Zeiten gut verzichten konnte. Im Fall von Julian Nagelsmann aber erfüllte sie einen Zweck: als eine Art FC-Bayern-Taufe.

Die Bierdusche zählt zu jenen Ritualen, auf die man in Pandemie-Zeiten gut verzichten konnte. Im Fall von Julian Nagelsmann aber erfüllte sie einen Zweck: als eine Art FC-Bayern-Taufe.

(Foto: Kai Pfaffenbach/Reuters)

Selbst der begabte Julian Nagelsmann hat eine Saison gebraucht, um seinen neuen Verein besser zu verstehen. Er weiß jetzt, dass es ein eigener Beruf ist, Coach in München zu sein. Daraus will er seine Schlüsse ziehen.

Von Christof Kneer und Andreas Liebmann

Eine eisige Kälte nahm von Julian Nagelsmann Besitz. Sie kroch seine Hosenbeine hinauf, drang durch jede Pore seines schwarzen Shirts. Er war ihr völlig ausgeliefert. So fühlt sich das an, deutscher Meister mit dem FC Bayern zu werden?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Essen in der liebe
Essen und Trinken
»An Mahlzeiten lässt sich ablesen, ob eine Beziehung glücklich ist«
Renault Megane E-Tech Electric im Test
Das Auto, das keinen Regen mag
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Die besten Bücher
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Milcheis
Essen und Trinken
So gelingt Milcheis wie aus der Eisdiele
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB