FC Bayern München:Ohne Müller und Neuer

Der FC Bayern muss den angestrebten Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga im Heimspiel gegen FSV Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr) ohne Kapitän Manuel Neuer und ohne Thomas Müller schaffen. Müller, 33, habe nach seinem Einsatz beim Champions-League-Sieg in Barcelona erneut Probleme im Hüft- und Beckenbereich, berichtete Trainer Julian Nagelsmann am Freitag. Er wolle Müller nun eine ganze Woche "rausnehmen", um dessen Körper Ruhe zu geben. Neuer, 36, ist bereits seit Wochen am Schultereckgelenk verletzt. Der Torwart arbeite für ein Comeback "auf das nächste Wochenende" hin, so Nagelsmann. Aktuell geht der Trainer davon aus, dass beide, Neuer und Müller, für die WM in Katar fit werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema