bedeckt München 17°
vgwortpixel

FC Bayern München:Der Ausnahmespieler

Tom Starke FC Bayern Muenchen nach seiner Auswechslung BCF Wolfratshausen vs FC Bayern Muenchen

Tom Starke vor Kurzem beim Spiel der Bayern gegen den BCF Wolfratshausen. Er spielte tatsächlich mal - bis er ausgewechselt wurde.

(Foto: imago/Eibner)

Tom Starke ist einer der erfolgreichsten Fußballer in der Ersten Bundesliga. Beim FC Bayern spielt der Ersatztorhüter eine überragende Rolle - obwohl er fast nur auf der Bank sitzt.

Tom Starke steht nicht mal im Tor, wenn er mal im Tor steht. Er wandert dann auf und ab, geht im Strafraum hin und her, mit langen Schritten. Er misst 1,94 Meter, ein Hüne, die Handschuhe sehen an den anderen Torhütern viel größer aus als an ihm. Von hinten späht er nach dem Ball, der vorne zwischen den Kollegen herumkullert und aus der Ferne harmlos wirkt, klein wie ein Golfball. Das Spiel ist weit weg, Starke kann nicht eingreifen, nur zuschauen. Das kann er gut, mag man meinen, das ist sein Job. Tom Starke ist hauptberuflich Ersatztorwart des FC Bayern München. Wie man sehen wird: ein besonders interessanter Beruf.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Ardennenoffensive
Spiel mir den Krieg
Teaser image
Nationalsozialismus
Die letzte Nummer
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"