FC Bayern:Laimer kommt aus Leipzig

Der FC Bayern München hat den seit Monaten erwarteten Transfer von Konrad Laimer offiziell gemacht. Der Österreicher kommt wie erwartet von RB Leipzig und hat beim deutschen Fußball-Rekordmeister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027 unterschrieben, wie die Münchner am Freitag mitteilten. "Der FC Bayern hat immer die höchsten Ziele - genau wie ich: Ich bin hier richtig. Mich gibt es nur mit 100 Prozent", sagte der 26-Jährige. Der Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei zu den Bayern. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll sein Transfer nach München schon seit mehreren Monaten klar gewesen sein. "Er kommt als neuer, alter DFB-Pokalsieger zu uns - und gemeinsam werden wir jetzt hier beim FC Bayern hoffentlich noch viele weitere große Siege und Titel feiern", sagte Bayerns neuer Vorstandsboss Jan-Christian Dreesen. Vor rund einer Woche hatte der österreichische Nationalspieler mit RB zum zweiten Mal in Folge den DFB-Pokal gewonnen.

© SZ vom 10.06.2023 / dpa - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: