FC Bayern:Kovac berichtet von Telefonat mit Lewandowski

Dass er das mit dem Einsatz ernst meint, daran lässt Kovac allerdings keinen Zweifel. Das zuletzt von ihm betreute Frankfurt zeichnete sich durch ein physisch starkes Spiel aus, und auf Werte wie Fitness wird er auch in München achten. Angesichts des Startprogramms - das Team empfängt zum Auftakt die TSG Hoffenheim - könne es sich "nicht erlauben, locker in die Saison zu kommen"; jeder müsse "topfit" sein. Taktisch ordnet er sein Team in der Tradition von Louis van Gaal als Ballbesitzmannschaft ein, er lässt es sich aber auch offen, dass "eine oder andere Spielsystem" zusätzlich einzustudieren.

Telefoniert hat Kovac, der außer von seinem Bruder Robert von September an auch vom bisherigen Assistenztrainer Peter Hermann unterstützt werden wird, bisher mit Kapitän Manuel Neuer - und mit Lewandowski. Dessen Berater hatte vor der WM in einem Interview gesagt, dass der Verein über den Wechselwunsch des Angreifers informiert sei; Rummenigge und Hoeneß hatten diesen daraufhin als unverkäuflich bezeichnet. Er habe Lewandowski "meinen Standpunkt" mitgeteilt, sagt Kovac. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm, ich finde ihn klasse, er ist ein Weltklassestürmer."

In manchen Momenten klingt Kovac wie ein treuer Gelehrter seines einfühlsamen Vorgängers Jupp Heynckes, über das Telefonat mit Lewandowski sagt er zum Beispiel noch: "Jeder Mensch braucht Wertschätzung, egal wie erfolgreich er ist." Ähnlich spricht er auch über Arjen Robben und Franck Ribéry. Der Umgang mit den beiden die Flügelroutiniers und deren Reaktion darauf wird schon früh andeuten, wie die Mannschaft diesen jungen Trainer akzeptieren wird. Kovac traut sich das alles aber durchaus zu, er präsentiert sich am Montag als einen Trainer, der weiß, wann eine straffe Führung angebracht ist. Und wann ein Augenzwinkern.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB