Fußballsprache beim FC Bayern:Das Julian-Nagelsmann-Wörterbuch

Lesezeit: 6 min

Trainer Julian Nagelsmann (FCB) im DAZN Interview Fussball / UEFA Champions League / FC Bayern Muenchen -Dynamo Kiew /; Nagelsmann

Es wird anders geredet über den Fußball, seit Julian Nagelsmann den FC Bayern trainiert.

(Foto: Mladen Lackovic/imago)

Der Trainer hat beim FC Bayern nicht nur den Fußball verändert, sondern auch die Sprache. Eine Übersetzung von A wie "Asymetrischer Aufbau" bis Z wie "Zentrumslastige Viererkette".

Von Sebastian Fischer und Christof Kneer

In der Politik hat es sich eingebürgert, nach 100 Tagen im Amt eine erste Bilanz zu ziehen. Beim stets hoch politischen FC Bayern hat nun auch der neue Trainer Julian Nagelsmann diese Marke passiert - Zeit für ein Zwischenzeugnis. Zum erheblichen Missvergnügen der Konkurrenz ist es Nagelsmann nicht gelungen, den FC Bayern nach den sieben Titeln mit dem Trainer Hansi Flick herunterzuwirtschaften, noch immer grüßen die Bayern stabil von der Spitze. Vor dem Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Bayer Leverkusen lässt sich sogar feststellen, dass Nagelsmann nicht nur dabei ist, die Spielweise dieser erfolgreichen Mannschaft erfolgreich zu variieren - er hat auch schon die Sprache verändert, in der man in München über Fußball spricht. Es ist eine Sprache, die der FC Bayern in seiner langen, ruhmreichen Geschichte noch nie gehört hat: Sie ist flapsig und fachlich zugleich. Die SZ betätigt sich gern als Übersetzer und präsentiert an dieser Stelle exklusiv das Julian-Nagelsmann-Wörterbuch:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Liebe und Partnerschaft
»Slow Sex hat etwas sehr Meditatives«
HIGHRES
Psychologie
Die Welt der Träume
Haushalt
Alter
"Die Erleichterung, die Dinge geregelt zu haben, ist größer als der Schmerz"
Außenministerin Baerbock in Russland
Russland-Reise
Und Lawrow schaut überall hin - nur nicht zu Baerbock
Paketdiebstähle in Los Angeles
Warum in den USA jetzt Güterzüge geplündert werden
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB