FC Bayern in der EinzelkritikWirkungslos im Pfeiforkan

Robert Lewandowski verliert vor der lauten Zuschauerkulisse sicherheitshalber den Ball, Gianluca Gaudino zeigt seine Philipp-Lahm-Imitation und Thomas Müller liegt gedanklich noch unter einer brasilianischen Palme. Der FC Bayern beim 0:2 gegen Dortmund in der Einzelkritik.

Von Carsten Eberts, Dortmund

FC Bayern in der Einzelkritik – Manuel Neuer

Robert Lewandowski verliert vor der lauten Zuschauerkulisse sicherheitshalber den Ball, Gianluca Gaudino zeigt seine Philipp-Lahm-Imitation und Thomas Müller liegt gedanklich noch unter einer brasilianischen Palme. Der FC Bayern beim 0:2 gegen Dortmund in der Einzelkritik.

Manuel Neuer: Weltmeister, Welttorhüter, Spieler des Jahres. Würde in 17 von 18 Bundesligastadien auch als solcher empfangen werden. Ist in Dortmund aber nur der Junge aus Gelsenkirchen-Buer, der bei Schalke in der Ultrakurve stand. Neuer ließ sich nichts anmerken, faustete deutlich mehr Bälle weg, als er sich erträumt hätte. Bei den Gegentreffern chancenlos. Die Dortmunder Pfiffe ertrug er stoisch. Kann er auch, als Weltmeister, Welttorhüter, Spieler des Jahres.

Bild: Bongarts/Getty Images 13. August 2014, 20:152014-08-13 20:15:31 © Süddeutsche.de/ebc/jom