FC Bayern in der Einzelkritik – Mario Gomez (links)

Mario Gomez spielte wie immer: Zwischen den Abwehrspielern stehend, sich durchaus dahin und dorthin ein paar Meter bewegend. Aber der Ball? Kommt selten zu ihm. Wie ein Triangelspieler, der minutenlang auf seinen Einsatz wartet und den dann aber ordnungsgemäß und entschlossen auszuführen. Diesmal verpasste er jedoch seine Einsätze, stand zu oft im Abseits und musste seinen Platz nach 65 Minuten räumen.

Bild: dapd 24. September 2011, 20:432011-09-24 20:43:07 © sueddeutsche.de/segi