Jérôme Boateng

Teil zwei der neuen Innenverteidigung, bekam von Trainer Niko Kovac die Aussicht, vielleicht "eine Alternative für ganz andere Aufgaben" zu werden - wobei Kovac sicher nicht an die Back-up-Aufgabe für Robert Lewandowski dachte. Defensiv sicher, offensiv oft mit Diagonalbällen, die aber nicht immer da ankamen, wo sie ankommen sollten. Als Ujah einmal durchlief, dauerte es auch eine Weile, bis er ihn einholte.

Bild: REUTERS 26. Oktober 2019, 17:442019-10-26 17:44:17 © SZ.de/sonn/tbr