21. April 2015: 6:1 gegen FC Porto

Im Viertelfinal-Rückspiel 2015 fielen innerhalb von 26 Minuten fünf Tore - in der ersten Halbzeit. Erst traf Thiago (14.), dann legten Jérôme Boateng (22.), Robert Lewandowski (27., 40.) und Thomas Müller (36) nach. Xabi Alonso sorgte in der 88. Minute für das 6:1 - und dafür, dass der damalige Porto-Trainer Julen Lopetegui wegen übermäßigen Reklamierens auf die Tribüne verwiesen wurde.

Bild: Bongarts/Getty Images 2. Oktober 2019, 12:552019-10-02 12:55:28 © SZ.de/ebc