Höchste Bayern-SiegeWenn das Unheil über die Gegner hereinbricht

7:2, 7:0, 6:1, 9:0 - von Zeit zu Zeit gelingen den Bayern wahre Rekordabende in Europa. Aus aktuellem Anlass: die höchsten Siege in der Champions League.

1. Oktober 2019: 7:2 bei Tottenham Hotspur

Es ist Zeit, die Geschichtsbücher zu durchsuchen, denn das Sieben-Tore-Fest der Bayern in London war nicht der einzige Rekordabend in der Champions League. Fünf Tore gelangen den Bayern häufiger, sechs oder sieben Treffer haben jedoch Seltensheitswert.

Beim 7:2 in Tottenham sah zunächst nichts nach einem Sieben-Tore-Spiel aus. Nach einem 2:1 zur Halbzeit gegen zunächst starke Briten legten die Bayern nach der Pause in Gestalt des viermaligen Torschützen Serge Gnabry eins ums andere nach. Auch Robert Lewandowski traf doppelt. Es war der höchste Sieg in der Champions League seit 2015.

Bild: Action Images via Reuters 2. Oktober 2019, 12:552019-10-02 12:55:28 © SZ.de/ebc