Internationaler Fußball:Lionel Messi, vereinsloses Wunderkind

FC Barcelona v Atletico de Madrid - La Liga Santander

Nie mehr in diesem Trikot? Ja, sieht so aus. Lionel Messi, hier auf einem Foto aus dem Mai.

(Foto: David Ramos/Getty Images)

Sachen gibt's, die gibt's nicht: Der berühmteste Spieler der Welt und der FC Barcelona sind geschieden. Hat da das Geld nicht mehr gereicht für einen neuen Vertrag auf richtigem Papier?

Von Peter Burghardt

Die Geschichte dieses nun vereinslosen Wunderkindes ist natürlich auch die Geschichte einer Serviette. Anfang des Jahrtausends kam eine Familie aus Argentinien beim FC Barcelona vorbei und stellte ihren sagenhaften Sohn vor. Lionel Messi war 13 Jahre alt und 1,40 Meter groß, er litt unter einer Wachstumsschwäche. Allerdings konnte er dermaßen genial mit dem Ball am Fuß umgehen, dass es sich möglicherweise um einen Wiedergänger des ebenfalls genialen Landsmannes Diego Maradona handelte.

Zur SZ-Startseite
Messi Mundo Deportivo

Fußball in Spanien
:Das Drama um Messi fängt erst an

Der Abschied des sechsmaligen Weltfußballers setzt Barcelona unter Schock. In Spanien fragt man sich, wer die Schuldigen sind - und ob es Messi nun nach Paris zieht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: