bedeckt München -1°

FC Augsburg:Versammlung verschoben

Wegen der Einschränkungen in der Corona-Pandemie hat der FC Augsburg seine Mitgliederversammlung auf das nächste Jahr verschoben. Wie der Fußball-Bundesligist bekanntgab, soll diese nun in der ersten Jahreshälfte 2021 stattfinden. Über den neuen Termin will der Verein rechtzeitig informieren. "Dem Vorstand und Aufsichtsrat des FC Augsburg 1907 e.V. ist es neben dem Gesundheitsschutz aber auch ein großes Anliegen, den FCA-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, sich im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung persönlich und vor Ort über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und auch in den direkten Dialog treten zu können", teilte der Klub in seinem Schreiben mit.

© SZ vom 25.11.2020 / dpa, SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema