Ex-Bundestrainer:„Corriere dello Sport“: Flick bei AS Rom im Gespräch

Deutschlands damaliger Bundestrainer Hansi Flick ist laut einem Medienbericht beim italienischen Club AS Rom im Gespräch. (Foto: Federico Gambarini/dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rom (dpa) - Ex-Bundestrainer Hansi Flick wird bei einem möglichen Aus von Starcoach José Mourinho beim italienischen Fußball-Club AS Rom als Nachfolger gehandelt. Das berichtet die Zeitung „Corriere dello Sport“.

Der Traditionsclub liegt derzeit nur auf dem 13. Platz der italienischen Serie A. Dabei steht der portugiesische Trainer in der Kritik.

Flick war beim Deutschen Fußball-Bund am 10. September wegen anhaltender Erfolgslosigkeit von seinen Aufgaben als Bundestrainer entbunden und durch Julian Nagelsmann ersetzt worden. Die DFB-Auswahl hatte zuvor mit 1:4 gegen Japan und damit das dritte Spiel nacheinander verloren. 

© dpa-infocom, dpa:231007-99-480758/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: