Start der European Championships:Zu Land, zu Wasser und in der Luft

Lesezeit: 8 min

Start der European Championships: Zeitsprung: Mit einem Mix aus klassischen Disziplinen und modernen Sportarten wie BMX wollen die Veranstalter den Bogen spannen von München 2022 zu den Olympischen Sommerspielen 1972 an selber Stelle.

Zeitsprung: Mit einem Mix aus klassischen Disziplinen und modernen Sportarten wie BMX wollen die Veranstalter den Bogen spannen von München 2022 zu den Olympischen Sommerspielen 1972 an selber Stelle.

(Foto: Matthias Hangst/Getty Images)

München bewegt sich: Noch bis Sonntag verbinden die European Championships elf Tage lang die Stadt und ihre Menschen, Vergangenheit mit Zukunft. Ausgewählte Highlights mit Infos zu Tickets, Startzeiten und Favoriten.

Von SZ-Autoren

"Back to the Roofs", zurück unter die berühmten Dächer des Münchner Olympiastadions: So lautet das Motto der European Championships, die von diesem Donnerstag an bis zum 21. August neun Europameisterschaften zu einem gemeinsamen Sport-Event zusammenführen. Die Championships sind das größte Sportereignis in der Stadt seit den Olympischen Sommerspielen von 1972 - und finden nicht nur im Olympiapark statt, sondern werden in den kommenden Tagen ganz München zur großen Sportarena machen. Ein Überblick.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Politische Gefangene Maria Kolesnikowa in Belarus
"Dieser ständige Druck wirkt sich auf die Gesundheit aus"
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Zigarettenrauch
Essay
Rauchen, um sich ganz zu fühlen
Zur SZ-Startseite