Diesem Herrn ist es zu verdanken, dass dem italienischen Fußball nicht schon die nächste Blamage bevorsteht. Juventus-Stürmer Amauri erzielte bei Sturm Graz in der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer für seinen Klub.

Sturm Graz - Juventus Turin 1:2 (0:1)

SSC Neapel - IF Elfsborg 1:0 (1:0)

FC Getafe - APOEL Nikosia 1:0 (1:0)

Dundee United - AEK Athen 0:1 (0:1)

Bild: REUTERS 19. August 2010, 23:232010-08-19 23:23:26 © sueddeutsche.de/aum