Virgil van Dijk Der gefürchtetste Abwehrspieler des Planeten

November 2018: Eine Flanke segelt in der Nachspielzeit vors deutsche Tor. Virgil van Dijk, Schuss, Tor Jubel. Endstand 2:2.

(Foto: John Macdougall/AFP)
  • Vor dem Qualifikationsspiel in Amsterdam gegen die Niederlande fürchtet die DFB-Elf vor allem den Abwehrchef Virgil van Dijk.
  • Schon einmal hat er ihr die Grenzen aufgezeigt - und den Zyklus des FC Bayern beendet.
  • "Er hat das, was nur wenige haben: Spielintelligenz und zugleich eine hohe soziale Intelligenz", sagt Ajax-Trainer Erik ten Hag, der van Dijks Entwicklung schon lange verfolgt.
Von Benedikt Warmbrunn

Manche Tore offenbaren die Wahrheit, die in ihnen liegt, erst so richtig in der Rückschau, wenn sie bereits in den Geschichtsbüchern eingetragen sind, gefettet und unterstrichen. In der Rückschau zeigt sich bei diesen Toren, wie naiv der Glaube an das Gute im eigenen Fußballspiel gewesen ist, der Glaube daran, dass die eigenen Kräfte immer noch überlegen sind.

Erstes Beispiel: Ein Oktoberabend 2018 in Amsterdam, die deutsche Nationalelf beginnt gegen die Niederlande passabel, hat gute Chancen, dann gibt es eine Ecke ...

Fußball-EM Zwischen zwei Generationen

Marco Reus

Zwischen zwei Generationen

Beim Umbruch-Projekt von Joachim Löw kommt Marco Reus eine wichtige Rolle zu: Er ist Verbindungsspieler - auf und neben dem Feld.   Von Tim Brack