bedeckt München 23°

Willi Orban im Interview:"Julian hat die eine oder andere Nervenzelle neu gebildet"

FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022 QUALIFYING ROUND, 28-03-2021, SAN MARINO-HUNGARY UNGHERIA 0-3, WIL; willi orban

"Einmal habe ich innerhalb einer einzigen Halbzeit auf drei Positionen gespielt!": Ungarns Nationalspieler Willi Orban profitiert von seiner Aus- und Weiterbildung bei RB Leipzig.

(Foto: Buzzi/imago)

Leipzigs Kapitän Willi Orban erlebt mit Ungarn sein erstes großes Turnier. Er spricht über die Güte seiner Ausbildung bei Trainer Nagelsmann - und erklärt, wie er sich als Verteidiger auf Ronaldo, Benzema und die Deutschen vorbereitet.

Interview von Javier Cáceres, Berlin

Willi Orban, 28, wechselte im Sommer 2015 zum damaligen Zweitligisten RB Leipzig. Seither hat er sich als einer der verlässlichsten Innenverteidiger der Bundesliga etabliert. Vor drei Jahren entschied er sich, für Ungarn aufzulaufen, das Land seines Vaters. "Als ich ihm diese Entscheidung mitgeteilt habe, war er unglaublich stolz", erzählt Orban am Telefon.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Porizkova Grief
Paulina Porizkova
"Was Frauen über 50 nicht sein dürfen: sexy"
FILE PHOTO: Anti-Mafia police wearing masks to hide their identity, escort top Mafia fugitive Giovani Brusca May..
Mafia-Killer in Italien
Das "Schwein" ist frei
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Cocaine and lines (flour) on a black reflective surface Cocaine and lines (flour) on a black reflective surface PUBLICAT
Drogenkonsum
"Das Koks war schon immer da in München"
Baerbock Pressekonferenz
Misogynie
Der Hass der Zeit
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB