Nationalelf 1996 vs 2021:Und der Feuerkopf geht an ...

DIE MANNSCHAFT Ð Bekanntgabe des EURO-Kaders, Bundestrainer Joachim Loew benennt in einer virtuellen Pressekonferenz den; Nationalmannschaft

Gestatten: Der Kader für die EM 2021 stellt sich vor.

(Foto: Thomas Boecker/DFB/Imago)

Vor 25 Jahren wurde Deutschland zum bisher letzten Mal Europameister. War die Mannschaft damals besser als die heutige? Oder bloß furchterregender? Ein Vergleich.

Von Christof Kneer und Philipp Selldorf, Herzogenaurach

Vor 25 Jahren wurde Deutschland zum bisher letzten Mal Europameister. Über dem Triumph stand der von Trainer Berti Vogts geprägte Slogan "Der Star ist die Mannschaft". Ein toller Wahlspruch, der aber leider nicht stimmte. Der Star war Matthias Sammer. Ein Vergleich der Kader von 1996 und 2021 ist angesichts der unterschiedlichen Voraussetzungen schwierig, das stört uns aber nicht. Der Kader von 2021 mag wegen der fortgeschrittenen athletischen Entwicklung überlegen sein; ob er so erfolgreich sein kann wie 1996, muss sich erst noch zeigen. In Anlehnung an den Kampfnamen des Anführers Sammer ("Feuerkopf") vergibt die SZ dieses vorläufige Gütesiegel an die einzelnen Spieler. Ein Vergleich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mysteriöser Fall
Frau ohne Gedächtnis
Bundestagswahl
Ich zeig's euch
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
alles liebe
Dating und Beziehung
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Liteville 4One
Gravelbike im Test: Liteville 4-One Mk1
Das Viernutzungs-Rad
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB