EM-Maskottchen Schielender Ronaldo mit Undercut

Ein Trickser im blauen Trikot: Skillzy, das offizielle Maskottchen der EM 2020.

(Foto: dpa)

Das Maskottchen der Fußball-EM 2020 sorgt für Ratlosigkeit. Skillzy sieht in der Tat bemitleidenswert aus - aber der Spott dürfte bald Bewunderung weichen.

Glosse von Claudio Catuogno

Der Hinweis der Uefa-Marketingabteilung, dass ihr Maskottchen für die Fußball-EM 2020 von der "Freestyle- und Panna"-Bewegung inspiriert sei, hat unter Maskottchen-Kritikern eine gewisse Ratlosigkeit ausgelöst. Häme und Spott sind in einer Branche, in der es um Äußerlichkeiten geht, schnell formuliert, aber diesmal stellten sich doch viele die Frage: Welche Art Panna meint die Uefa?

Die aus der Süßspeise Panna cotta bekannte Sahnecreme erscheint zunächst naheliegend, da die Kunstfigur namens Skillzy ein azurblaues, ans italienische Nationaltrikot erinnerndes Outfit trägt. Weil aber das Turnier 2020 nicht in Italien, sondern paneuropäisch (nicht: panna-europäisch!) in 20 Ländern stattfindet, führt der Rückgriff auf regionale Spezialitäten in die Irre. Auch die Bedeutung "Weisheit", welche die mittelindische Sprache Palī dem Wort Paññā zuschreibt, scheidet im Maskottchenkontext eher aus, ebenso der Pannafisch, der zur Familie der Schattenfische gehört. Maskottchen stehen im Licht.

Fußball-EM Super Victor hat ein Problem
Fußball-EM

Super Victor hat ein Problem

Wer im Internet nach dem Namen des offiziellen EM-Maskottchens sucht, der findet auch etwas ganz anderes.   Glosse von Holger Gertz

Anfragen bei Augenärzten erweisen sich in der Frage auch nicht als zielführend. Panna? Nie gehört! Dass Skillzy auffällig schielt, scheint eine der Nachlässigkeiten zu sein, die sich Maskottchendesigner halt so leisten. Dass sie den Löwen Goleo 2006 ohne Hose in den WM-Einsatz schickten: unvergessen! Im Expertenportal Twitter herrscht wohl auch deshalb die Meinung vor, Skillzy sei bloß das nächste missratene Plüschdings aus dem Kommerzlabor, eine Art schielender Cristiano Ronaldo mit Undercut.

Junge Supertrickser können sich ab sofort bewerben

Nun sieht Skillzy zwar in der Tat bemitleidenswert aus. Aber der Spott dürfte bald Bewunderung weichen. Während Goleo mit Pille, seinem Ball, ja bloß sinnfreie Gespräche führen konnte, will die Uefa in die Skillzy-Kostüme 2020 von Baku bis Dublin lauter junge Menschen stecken, die mit ihrem Ball die irrsten Kunststücke beherrschen, im Stehen, Sitzen und Liegen.

Junge Supertrickser können sich ab sofort bewerben. Skillzy, das ist quasi das zielgruppenoptimierte Maskottchen für die Youtube- und Instagram-Generation, die längst kein Verein mehr lockt, bei der Panna aber zur festen Spielform des Freestyle-Fußballs zählt: Zwei Spieler schnicksen und tricksen so lange, bis einer dem anderen den Ball durch die Beine geschickt hat. Geht auch im Park und auf dem Schulhof und ganz ohne Torlinientechnik.

Warum Skillzy dafür aussehen muss wie ein schielender Cristiano Ronaldo? Das ist eine andere Frage.

Olympia Olympia-Maskottchen: Kuschelige Zyklopen und Flackerfackeln Bilder

Olympia

Olympia-Maskottchen: Kuschelige Zyklopen und Flackerfackeln

Am Anfang war der Hund: Die Geschichte des olympischen Maskottchens ist voller Fantasiegeschöpfe. Manches Plüschtier wurde geliebt, andere verspottet. Eine Typologie.