Elf Spieler zum NachnominierenBlümchen ins Tor, Ballack auf die Bank

Wie könnte die WM in Brasilien noch unterhaltsamer, noch aufregender, noch spektakulärer werden? Wir hätten da ein paar Vorschläge. Elf Akteure, die die SZ.de-Sportredaktion umgehend einfliegen lassen würde - mit Abstimmung.

Elf Spieler zum Nachnominieren – Mario Gomez

Wie könnte die WM in Brasilien noch unterhaltsamer, noch aufregender, noch spektakulärer werden? Wir hätten da ein paar Vorschläge. Elf Spieler, die die SZ.de-Sportredaktion umgehend nachnominieren würde - mit Abstimmung.

Mario Gomez: Das Internet ist ja bekanntlich ein Hort des Grauens und des geistigen Verfalls - überall wimmelt es vor halbseidenem Gedöns. Nicht so im Fall von Mario Gomez. Bei ihm ist Premium-Content garantiert. Dass er bei der WM verletzt fehlt, ist allein schon deswegen ein schwerer Verlust, weil er der Welt Dinge wie den "Mario-Gomez-Button" beschert hat. Der "Mario-Gomez-Button" ist ein kleiner Ersatz für alle, die den Stürmer arg vermissen. Wer ihn drückt - man kann das durchaus mehrfach am Tag tun - der bekommt wie von selbst gute Laune. Sehen Sie selbst: Hier. Oder hier, die Extended Version. Und? Funktioniert, gell? Mario Gomez muss man gar nicht mehr nachnominieren - er weilt quasi schon unter uns. Danke, liebes Internet.

(jbe)

Bild: Andreas Gebert/dpa 28. Juni 2014, 11:132014-06-28 11:13:31 © SZ.de/ska