Elf des SpieltagsMüller foppt sie alle

Der Bayern-Stürmer guckt beim Elfmeter seinen Hannoveraner DFB-Kollegen aus, Berlins Torwart erlebt einen Christoph-Kramer-Moment und Kölns Stürmer Ujah krallt sich beim Torjubel den Geißbock Hennes. Die Elf des Spieltags.

Anthony Ujah

Wer etwas über den Menschen Anthony Ujah wissen will, erfährt bei Wikipedia folgendes: "Seit 2013 engagiert sich der gläubige Christ beim Show Racism the Red Card-Deutschland e.V." Ein Fußballer, der sich für eine bessere Gesellschaft ins Zeug legt, das ist natürlich vorbildlich. Wie es aber um die Tierliebe von Kölns Stürmer bestellt ist, darüber könnten nun Debatten aufkommen. Als der Nigerianer gegen Frankfurt das 4:1 erzielt hatte, packte er beim Torjubel den herumstehenden Geißbock Hennes rabiat an den Hörnern. Ujah und der verdutzte Hennes, das sah wenig aus wie hoppe, hoppe, Reiter - nur hatte der Vierbeiner offenbar keinen Bock auf das Tänzchen. Wenigstens drehte Ujah keine Ehrenrunde auf ihm.

Wobei: Lustig wäre das schon gewesen.

(jbe)

Bild: imago/Jan Huebner 9. März 2015, 09:492015-03-09 09:49:59 © SZ.de