Elf des SpieltagsBayerische Büffel auf dem Oktoberfest

Bernd Schuster kennt den idealen Trainer für den FC Bayern, Lukasz Piszczek präsentiert den ehrlichsten Schmerz in dieser Saison, Olivier Occean lernt, dass ein Stammplatz auch negative Seiten hat und Thomas Müller lässt sich von einer Verletzung den Wiesn-Besuch nicht vermiesen. Die Elf des Spieltags.

Elf des Spieltags – Bernd Schuster

Bernd Schuster kennt den idealen Trainer für den FC Bayern, Lukasz Piszczek präsentiert den ehrlichsten Schmerz in dieser Saison, Olivier Occean lernt, dass ein Stammplatz auch negative Seiten hat - und Thomas Müller lässt sich von einer Verletzung den Oktoberfest-Besuch nicht vermiesen. Die Elf des Spieltags.

Bernd Schuster: Hat sich als TV-Experte scheinbar schon Gedanken darüber gemacht, wer beim FC Bayern Nachfolger von Jupp Heynckes werden könnte. Und er kommt zu einem verblüffenden Ergebnis: "Der Trainer, der mit Matthias Sammer super harmonieren könnte, wäre Matthias Sammer!" Immerhin hat Sammer schon gute Referenzen als Meistertrainer von Borussia Dortmund (2002), und ein Alpha-Männchen duldet eben nur sich selbst neben sich. Das weiß der extrovertierte ehemalige Weltklasse-Spieler Schuster selbst mit am besten (im Bild als Trainer von Besiktas Istanbul). Einen Haken hat seine Empfehlung aber: die Personalunion aus Trainer und Sportdirektor hat sich in Deutschland zuletzt nicht gerade als heilsbringend erwiesen.

(mane)

Bild: dpa 8. Oktober 2012, 09:432012-10-08 09:43:07 © Süddeutsche.de/mane/bavo