Elf des Bundesliga-Spieltags – Ivan Klasnic

Ivan Klasnic: Dass es diesen Mann in der Bundesliga noch gibt, hätten wohl die wenigsten gedacht. Ivan Klasnic (Bildmitte) spielt tatsächlich noch Fußball - und zwar beim FSV Mainz. In Düsseldorf traf der ehemalige Bremer per Kopf zum 1:1 und betrieb damit Erinnerungsauffrischung. Bisher hatte es für ihn wegen Formschwäche und Wehwehchen erst zu zwei Kurzeinsätzen gereicht, doch diesmal brauchte der FSV seinen fast schon verschwundenen Stürmer. Erstmals in dieser Saison ließ ihn Trainer Thomas Tuchel in der Startelf ran, was für Adam Szalai überraschende Folgen hatte: Er musste auf die Bank. Klasnic ist ein Typ für solche Cinderella-Geschichten - einen, den nicht einmal eine Nierentransplantation vom Profifußball abhält, könnten sie in Mainz noch häufiger gebrauchen.

(jbe)

Bild: Bongarts/Getty Images 4. März 2013, 11:302013-03-04 11:30:56 © SZ.de/jbe/ebc/bavo