bedeckt München 25°

Eishockey:WM vermutlich ohne Stützle

Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm stellt sich auf eine Weltmeisterschaft ohne NHL-Top-Talent Tim Stützle ein. "Bei ihm sieht es so aus, dass er uns nicht zur Verfügung steht", sagte Söderholm am Samstag nach dem 2:0 Deutschlands im letzten WM-Test gegen Belarus. Söderholm berichtete von Signalen von Stützles NHL-Team Ottawa Senators, den 19 Jahre alten Stürmer nicht freigeben zu wollen. "Bei ihm ist viel passiert in den vergangenen 18 Monaten. Auch seine Handverletzung spielt eine Rolle. Bei ihm ist es wichtig, dass er bestens vorbereitet in seine zweite NHL-Saison geht. Das müssen wir dann so respektieren", sagte Söderholm weiter und berichtete, die Entscheidung des Senators stehe zu "99 Prozent" fest. Stützle gilt als größtes deutsche Talent seit Weltklasse-Stürmer Leon Draisaitl. Der Viersener wechselte im vergangenen Jahr von den Adler Mannheim nach Ottawa und überzeugte dort auf Anhieb. Stützle gehört zu den besten fünf NHL-Neulingen ("Rookies") in dieser Saison.

© SZ vom 09.05.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB