Energiekrise im Sport:Sporthalle maximal 16 Grad, Fußball am Nachmittag

Lesezeit: 11 min

Energiekrise im Sport: Wie warm soll so eine Sporthalle sein? Einige Vereine rechnen damit, dass 16 Grad im Winter der Richtwert sein werden.

Wie warm soll so eine Sporthalle sein? Einige Vereine rechnen damit, dass 16 Grad im Winter der Richtwert sein werden.

(Foto: Waldmüller /imago images/Waldmüller)

Im Breitensport geht die Coronakrise nahtlos in die Energiekrise über. Vereine, Verbände und Kommunen bereiten sich vor und hoffen, dass die Politik diesmal mit Blick auf Kinder und Jugendliche Sport nicht als verzichtbares Hobby einstuft.

Von C. Bernhard, C. Leischwitz, A. Liebmann, R. Tögel und S. Winter

Winter sprüht sein weißes Band /

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Geschwisterbeziehungen
Geliebter Feind
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Medizin
Ist doch nur psychisch
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Zur SZ-Startseite