bedeckt München 23°

Eishockey:Siebter Sieg in Serie für EHC

Der EHC Red Bull München hat seine Siegesserie ausgebaut. Am Donnerstag gewann er sein Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg 4:3 und feierte so den siebten Sieg nacheinander in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Nach einem ausgeglichenen Startdrittel sagte Yasin Ehliz bei Magentasport: "Wolfsburg hat sich gut auf uns eingestellt. Teilweise haben wir uns auch das Leben zu schwer gemacht." Chris Bourque brachte die Münchner in Führung (27.), doch Anthony Rech (33.) und Phil Hungerecker (38.) drehten die Partie. Ehliz' Ausgleich (46.) konterte Pekka Jormakka (48.), ehe Yannic Seidenberg das 3:3 markierte (56.). Derek Roy (59., Überzahl) sorgte spät für den EHC-Sieg. Am Freitag (19.30 Uhr) empfangen die Münchner Bremerhaven.

© SZ vom 09.04.2021 / cbe
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB