bedeckt München 10°

Eishockey:Palmu zum ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat seine Offensive mit dem Finnen Petrus Palmu verstärkt. Der 23 Jahre alte Angreifer war in der vergangenen Saison von den Vancouver Canucks aus der nordamerikanischen Profiliga NHL in seine Heimat zum JYP Jyväskylä ausgeliehen worden, wo er in 47 Spielen 35 Scorerpunkte erzielte. Über die Vertragslaufzeit machte Ingolstadt keine Angaben. "Ich habe Petrus im vergangenen Jahr zweimal spielen sehen. Er ist zwar noch ein junger Spieler, war bei Jyväskylä aber dennoch in der ersten Sturmreihe aufgestellt und hat dabei einen super Eindruck bei mir hinterlassen", sagt ERC-Sportdirektor Larry Mitchell. "Es freut mich sehr, dass wir mit ihm einen weiteren starken jungen Spieler für unsere Mannschaft hinzugewinnen konnten" über den Finnen. "Er ist ein Spieler, der auf jeden Fall in den ersten beiden Reihen spielen kann. Dadurch erhöht er den Konkurrenzkampf um die sechs Plätze in den ersten beiden Sturmformationen noch einmal."

© SZ vom 25.11.2020 / sid, SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema