Eishockey:Nico Sturm zu San Jose Sharks

Stanley-Cup-Sieger Nico Sturm wechselt innerhalb der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL vom Meister Colorado Avalanche zu den San Jose Sharks. Dort erhält der Augsburger einen Dreijahresvertrag. Weitere Details des neuen Arbeitspapiers wurden nicht veröffentlicht. "Nico ist ein großer und kräftiger Stürmer", sagte Mike Grier, der General Manager der Sharks. "Er hat bewiesen, dass er konstant spielen und für Torgefahr sorgen kann. Außerdem hat er Colorado geholfen, den Stanley Cup zu gewinnen." In San Jose spielten bereits die deutschen Profis Marco Sturm, Christian Ehrhoff, Marcel Goc und Lean Bergmann. Auch NHL-Torhüter Thomas Greiss, 36, hat einen neuen Arbeitgeber, die St. Louis Blues. Sein Vertrag bei den Detroit Red Wings war ausgelaufen. Bei den Blues hat er nun einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB