bedeckt München 32°

Eishockey:EHC holt Verteidiger Blum

Der EHC Red Bull München hat den Verteidiger Jonathon Blum unter Vertrag genommen. Der Erstrunden-Draft aus dem Jahr 2007 wechselt unter anderem mit der Erfahrung aus 122 Partien (7 Tore, 19 Assists) in der National Hockey League (NHL) nach München. Zuletzt spielte der US-Amerikaner für den schwedischen Erstligisten Färjestad BK, sammelte dort in 103 Einsätzen zwölf Tore und 39 Assists. Davor war der 32-Jährige vier Jahre in der KHL für Admiral Wladiwostok, HK Sotschi und HK Dinamo Minsk aktiv, wo er 2016 ins All-Star-Team der multinationalen, vorwiegend russisch geprägten Liga berufen wurde. "Trainer Don Jackson ist eine Legende", schwärmt Blum. EHC-Manager Christian Winkler lobt den Spielaufbau und die Führungsqualitäten des Kaliforniers.

© SZ vom 15.05.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB