Eishockey - Düsseldorf:Krefeld Pinguine holen 41 Jahre alten Lewandowski

DEL
Ein Eishockeyspieler spielt den Puck. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Krefeld (dpa/lnw) - Die Krefeld Pinguine holen überraschend den inzwischen 41 Jahre alten Ex-Nationalspieler Eduard Lewandowski zurück in die Deutsche Eishockey Liga. Der Angreifer erhält bei den vom Abstieg bedrohten Rheinländern einen Vertrag für die laufende Saison. "Eduard wird dank seiner Erfahrung wichtige Einsatzzeiten bekommen. Er ist ein Spieler, der seine Führungsqualitäten in die Kabine und auf das Eis bringen wird", sagte Krefelds Geschäftsführer Sergej Saweljew am Montag.

Lewandowski wurde 2007 mit den Adler Mannheim deutscher Meister und spielte in der DEL zudem für die Kölner Haie, die Eisbären Berlin und die Düsseldorfer EG. Zuletzt war er in der DEL2 für die Löwen Frankfurt aktiv.

© dpa-infocom, dpa:211025-99-728934/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB