DFB-Elf in der EinzelkritikVerteidiger verblüfft mit Hackentrick

Matthias Ginter schafft Anreize fürs Publikum, Toni Kroos schießt so viele Tore wie beim 7:1 gegen Brasilien. Timo Werner hätte auch treffen können. Die DFB-Elf in der Einzelkritik.

Von Christopher Gerards, Mönchengladbach

Manuel Neuer

Anders als ein anderer deutscher Torhüter ohne Mönchengladbacher Vergangenheit, was aber nicht seinem Einsatz im Wege stand. Zeigte dann früh einen geglückten Ausflug Richtung Mittellinie - womöglich ein Anreiz für alle Daheimgebliebenen, sich sowas künftig doch live aus dem Oberrang anzuschauen. Weiterhin nett anzusehen fürs Publikum: seine Flugparade gegen Stasevichs Schuss kurz vor der Pause. Später dann erneut wertvoll, als er Stasevichs Elfmeter parierte. Schaut sich das kommende Spiel gegen Nordirland von der Bank an.

Bild: dpa 16. November 2019, 22:512019-11-16 22:51:04 © SZ.de