Eintracht Frankfurt:Türkei-Talent Akman kommt

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat bereits den zweiten Zugang für die Saison 2021/22 bekanntgegeben. Sturmtalent Ali Akman kommt zum 1. Juli vom türkischen Zweitligisten Bursaspor und erhält einen Vertrag bis 2025. Mit dem 18-Jährigen habe die Eintracht "eines der größten Talente im türkischen Fußball gewinnen können", sagte Sportvorstand Fredi Bobic. In der vergangenen Woche hatte Frankfurt bereits die Verpflichtung von Verteidiger Christopher Lenz (Union Berlin) fixiert.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB