bedeckt München

Dirk Nowitzki: Reaktionen:"Dirk ist ein ganz Großer"

Die Teamkollegen überschütten Dirk Nowitzki mit Lob, auch von NBA-Legende Magic Johnson kommen große Worte. Sogar die deutschen Formel-1-Piloten schicken Glückwünsche - Nowitzkis Heimatstadt Würzburg steht ohnehin Kopf.

Die Reaktionen in Bildern

15 Bilder

-

Quelle: AP

1 / 15

Die Teamkollegen überschütten Dirk Nowitzki mit Lob, auch von NBA-Legende Magic Johnson kommen große Worte. Sogar die deutschen Formel-1-Piloten schicken Glückwünsche - Nowitzkis Heimatstadt Würzburg steht ohnehin Kopf. Die Reaktionen in Bildern.

Dirk Nowitzki über seine Gefühle bei der Schlussirene:

"Ich wollte kurz für mich allein sein, war in der Dusche in der Umkleide. Ich habe erstmal eine Minute gebraucht für mich selber, war ein bisschen emotional, habe ein bisschen geheult."

Dallas Mavericks at Miami Heat

Quelle: dpa

2 / 15

Mark Cuban, Besitzer der Dallas Mavericks:

"Es gibt nach dieser Serie keinen Zweifel daran, dass Dirk sich in die Liga der Besten aller Zeiten gespielt hat. Er trifft in der ersten Hälfte einen von zwölf Würfen und ist in der zweiten Halbzeit unbezahlbar."

-

Quelle: AP

3 / 15

Teamkollege Jason Terry über Dirk Nowitzki:

"Was Dirk in diesen Play-offs geleistet hat, hat noch keiner vor ihm getan. Das Jahr, als er MVP der Saison war, ist gar kein Vergleich mit diesem hier. All seine Kritiker haben gesagt, was er nicht tun kann, wo ihm etwas fehlt. Aber wie er dieses Team getragen hat, ist phänomenal. Ich freue mich, ein Teil davon gewesen zu sein."

-

Quelle: AP

4 / 15

Rick Carlisle, Trainer der Dallas Mavericks:

"Dirk Nowitzki ist einer der Größten, die dieses Spiel je gespielt haben, und das hat er heute Abend bestätigt."

Miami Heat guard Dwyane Wade consoles teammate Mario Chalmers during their season ending loss to the Dallas Mavericks during Game 6 of the NBA Finals basketball series in Miami

Quelle: REUTERS

5 / 15

Dwyane Wade (links) von den Miami Heat:

"Er hat fantastisch gespielt. Dirk hat aus dem Finale von 2006 seine Lehren gezogen. Obwohl er in der ersten Hälfte nur einen von zwölf Körben gemacht hat, ist er danach rausgekommen und hat große Treffer für sein Team gelandet. Er ist weiter aggressiv geblieben und hat weiter Würfe genommen. Keine Frage, er ist ein großartiger Spieler."

Pressekonferenz Bewerbungsgesellschaft Muenchen 2018

Quelle: dapd

6 / 15

Thomas Bach, Präsident des Deutschen Olympischen Sport-Bundes (DOSB):

"Dirk Nowitzki ist einer der Most Valuable Players des deutschen Sports, ein echter Weltstar und ein exzellenter Botschafter für unser Land. Das hat er schon als Fahnenträger bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking bewiesen. Er überragt nicht nur auf dem Spielfeld sondern auch außerhalb. Er lebt die olympischen Werte wie kaum ein Zweiter und findet in besonderer Weise Zugang zu jungen Menschen, für die er ein großes Vorbild ist. Dirk Nowitzki verbindet Teamfähigkeit mit Erfolg. Diesen NBA-Titel hat er sich mit den Dallas Mavericks hart erarbeitet. Dazu gratuliere ich im Namen des gesamten deutschen Sports aufs Herzlichste."

FC Bayern Muenchen v UBC Hannover Tigers - 2. Basketball Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

7 / 15

Nationaltrainer Dirk Bauermann:

"Der Erfolg heute Nacht ist eine Bestätigung dessen, was wir schon lange wussten: Dirk ist ein ganz Großer. Dieser Erfolg krönt eine lange Reise. Es gibt keinen, der die Meisterschaft mehr verdient hat, als Dirk."

Germany's Hamann goes to the basket past Argentina's Prigioni during their FIBA Basketball World Championship game in Kayseri

Quelle: REUTERS

8 / 15

Nationalmannschaftskapitän Steffen Hamann:

"Wenn es einer verdient hat, die Meisterschaft zu gewinnen, dann er. Ich freue mich schon sehr auf den Sommer mit ihm."

NBA-Finale - Jörg Nowitzki in Würzburg

Quelle: dpa

9 / 15

Jörg Nowitzki, Vater von Dirk:

"Es ist für Dirk etwas ganz Besonderes, weil er jetzt endlich auch in Amerika als echte Sportgröße anerkannt ist."

Public Viewing in Wuerzburg zum NBA-Finale

Quelle: dapd

10 / 15

DBB-Präsident Ingo Weiss:

"Wahnsinn. Einfach unglaublich. Ein einzigartiger Erfolg für Dirk und sein Team! Ich habe bei allen Spielen mitgezittert und freue mich sehr für unseren Nationalspieler. Niemand hat den Titel so sehr verdient, wie er. Wir freuen uns schon jetzt unseren NBA-Meister Dirk Nowitzki in Deutschland live wieder zu sehen."

BBL-Geschäftsführer Jan Pommer:

"Chapeau! Mit dem Gewinn des NBA-Titels reiht sich Dirk Nowitzki endgültig in die Riege der großen deutschen Sport-Idole ein. Für den deutschen Basketball-Nachwuchs ist er ein Vorbild in jeder Hinsicht. Wir können uns glücklich schätzen, einen Ausnahmespieler wie ihn demnächst wieder im Nationaltrikot sehen zu dürfen."

Public Viewing in Wuerzburg zum NBA-Finale

Quelle: dapd

11 / 15

Klaus Pernecker, erster Profitrainer von Nowitzki in Würzburg, über die Feierlichkeiten in Franken:

"Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass so viele kommen. Dirk macht die Würzburger Nacht zum Tag."

Magic Johnson

Quelle: AP

12 / 15

NBA-Legende Earvin "Magic" Johnson:

"Er spielte wie Shaq (O'Neil) und im vierten Viertel wie Michael Jordan. Wenn er Lunte riecht, ist er nicht zu stoppen. Es hieß, er sei weich. Streicht das, er ist nicht mehr weich. Es hieß, er könne nicht zum Korb ziehen. Streicht das, er zieht zum Korb. Jetzt ist er der NBA-Champion. Er ist ein Gewinner. Er hat mentale Stärke gezeigt wie noch niemand in der NBA."

Canadian Formula One Grand Prix

Quelle: dpa

13 / 15

Sebastian Vettel, Formel-1-Weltmeister:

"Dirk ist einer der besten und herausragendsten Sportler in Deutschland. Schade, dass das bei uns nicht immer so wahrgenommen wird."

Canadian Formula One Grand Prix

Quelle: dpa

14 / 15

Michael Schumacher, siebenmaliger Champion:

"Ich habe mich total gefreut, als ich davon hörte. So viele Jahre hat er darauf gewartet, es muss ein tolles Gefühl sein. Irgendwie habe ich immer mitgefiebert und auch, wenn ich das Spiel jetzt nicht sehen konnte: Gratulation, große Sache! Er hat sich diesen Erfolg hart erkämpft und wirklich verdient."

Aserbaidschan - Deutschland

Quelle: dpa

15 / 15

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw:

"Er hat eine herausragende Leistung vollbracht, vor der ich großen Respekt habe. Er ist von jeher ein Ausnahmekönner und einer der Top-Athleten Deutschlands, der mit großem spielerischen Können seine Fans fasziniert und mit seiner mentalen Stärke immer seinen Weg gegangen ist. Der Titelgewinn ist nun das i-Tüpfelchen seiner beeindruckenden Basketball-Karriere in den USA."

© sueddeutsche.de/ebc

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite