Doch er erholte sich davon. Nowitzki, mittlerweile Vater von drei Kindern aus einer Ehe mit seiner schwedischen Frau Jessica, kommt immer wieder gerne zurück nach Deutschland. 2016 ließ er ein weiteres Playoff-Aus mit den Mavericks hinter sich und nahm an einem Benefiz-Fußballspiel in Mainz teil.

Bild: imago/Nordphoto 10. April 2019, 07:382019-04-10 07:38:19 © SZ.de/schma