Die Täuscher des SpieltagsAußerirdisch? Doch nicht die Bayern!

Bei den Münchnern fliegt der Schwindel der Saison auf. Marwin Hitz wird kurz zum Bad Boy. Und ein Mainzer foppt den HSV. Die Täuscher des Spieltags.

FC Bayern

Ja, is denn scho Weihnachten? Nein, es war erst der Tag des Nikolauses. Der kommt bei den Kindern auch immer als Heiliger daher, nicht von dieser Welt. Und wird irgendwann als verkleideter Hausmeister entlarvt. Das droht den Spielern des FC Bayern wohl nicht. Die Bekenntnisse nach der ersten Pleite im 15. Saisonspiel in Mönchengladbach ließen dennoch vom Glauben abfallen:

"Die Niederlage tut nicht gut, aber sie zeigt, dass unsere Mannschaft von diesem Planeten ist und menschlich agiert." Das war Sportchef Matthias Sammer. Gladbachs Kapitän Granit Xhaka wurde noch deutlicher: "Auch die Bayern haben nur zwei Beine und zwei Hände."

Die Bayern spielen mit Menschen? Das war zuvor so nicht bekannt gewesen. Flog hier die Täuschung der Saison auf?

(hum)

Bild: dpa 7. Dezember 2015, 10:012015-12-07 10:01:17 © sz.de/schma/jobr