Pressestimmen"Der Titel ist für den Rest unseres Lebens"

Während die portugiesischen Medien Eder und Ronaldo huldigen, können die französischen Zeitungen die Finalniederlage nicht glauben. Die Pressestimmen.

Portugal

A Bola: "Portugal Europameister! Ein Tor von Eder brachte den Sieg über die Gallier. Eder war der Held. Gemischte Gefühle bei Ronaldo. Erst die Trauer, dann die Freude über den Titel, der ihm noch fehlte."

Correio de Manha: "Der 10. Juli wird Portugals Feiertag. Die Tränen von Ronaldo. Nach Eders Tor konnte er seine Gefühle nicht zurückhalten. Das Ende der Fußball-EM hatte einen bitter-süßen Geschmack für Cristiano Ronaldo."

Expresso: "Der Titel ist für den Rest unseres Lebens. Nach dem Foul von Payet schien schon alles vorbei zu sein. Aber Eder brachte die Erlösung."

Bild: Screenshot 11. Juli 2016, 11:032016-07-11 11:03:37 © sz.de/dpa/schma/fued