Interview mit Stefan Kuntz:"Dass da gar nichts kam, war schon eine Enttäuschung"

Interview mit Stefan Kuntz: "Am Ende war es so, dass ich nicht mehr mit Respekt behandelt wurde": Stefan Kuntz im September 2021 bei seiner Präsentation als türkischer Nationaltrainer.

"Am Ende war es so, dass ich nicht mehr mit Respekt behandelt wurde": Stefan Kuntz im September 2021 bei seiner Präsentation als türkischer Nationaltrainer.

(Foto: Seskim Photo/Imago)

Stefan Kuntz war als Spieler und Nachwuchstrainer Europameister. Sein Traum, mit der Türkei bei der EM in Deutschland anzutreten, ist geplatzt. Jetzt spricht er über seine Entlassung - und wundert sich, warum ihn der DFB nicht gefragt hat, ob er Bundestrainer werden will.

Interview von Javier Cáceres, Berlin

SZ: Herr Kuntz, Deutschland trifft an diesem Samstag in Berlin auf die Türkei, deren Nationaltrainer Sie bis vor zwei Monaten waren. Es wäre Ihr Spiel gewesen ...

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMatthias Sammer im Interview
:"Seien wir doch mal ehrlich: Wir liegen am Boden!"

Matthias Sammer sieht den deutschen Fußball "in der größten Krise", Tugenden und Siegermentalität seien verloren gegangen. Er fordert eine Kurskorrektur, einen starken DFB-Sportdirektor und er zeigt auf, was Hansi Flick jetzt machen sollte.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: