DFB-Elf in der Einzelkritik:Sané watscht in Wien

DFB-Elf in der Einzelkritik: Seine auffälligste Szene: Leroy Sané schlägt Phillipp Mwene.

Seine auffälligste Szene: Leroy Sané schlägt Phillipp Mwene.

(Foto: Leonhard Foeger/Reuters)

Der Flügelstürmer verliert die Nerven und sieht die erste Rote Karte seiner Karriere, die Abwehr ist eine Melange aus Chaos und Fehlern - und Julian Brandt spielt den teilweise verteidigenden Rechtszehner. Das DFB-Team in der Einzelkritik.

Von Martin Schneider

Kevin Trapp

Zur SZ-Startseite
Nationalmannschaft: Österreichs Marcel Sabitzer feiert das 1:0 gegen Deutschland

SZ PlusDFB-Elf verliert in Österreich
:Abbruchstimmung

Die deutsche Nationalmannschaft zieht mit einer irritierenden 0:2-Niederlage in Österreich ins EM-Jahr - und mit einer Debatte darüber, ob der neue Bundestrainer Nagelsmann seine Elf überfordert.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: