bedeckt München 15°

DFB-Quartier:Zwischenfall im Camp

Seine überschwängliche Zuneigung für die Spieler der deutschen Nationalmannschaft hat einem jugendlichen Fan jede Menge Ärger eingebracht. Ein 14-Jähriger versuchte nach Informationen der Agentur Sid bereits am Samstagabend, sich mit einem Freund Zugang zum DFB-Teamquartier in Herzogenaurach zu verschaffen. Als er über den Absperrzaun kletterte, schlug der Werkschutz Alarm. Die Sicherheitsleute waren sofort zur Stelle und schnappten die Unruhestifter. Zuerst hatte die Bild von dem Vorfall berichtet. Von den DFB-Verantwortlichen wurde der Zwischenfall als harmlos eingestuft, sie sahen von einer Anzeige ab.

© SZ vom 15.06.2021 / Sid
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB