DFB-PokalOrgelpfeifen und Polizei-Pyramiden

Udo Jürgens sang, Franz Lambert saß an der Orgel und Motorradstaffeln zogen ihre Kreise: Showauftritte rund um Fußball- und Pokalspiele gab es schon lange vor Helene Fischer.

"Den Pokal performen" könnte es im feinsten (Watzke-)Fußballersprech heißen, was Helene Fischer in Berlin zur Aufgabe hatte und das hat sie in ihrer Halbzeitshow auch im Bühnenbild erfüllt. Der gemeine Frankfurt/Dortmund-Fan war allerdings so sehr im DFB-Schmäh versunken, dass er noch heute Muskelkater in den Mundwinkeln vom Pfeifen hat. Kommerzbezogen muss man sagen: Showauftritte bei Fußballspielen sind nicht gerade eine neue Erfindung, sie bilden schon seit Jahrzehnten einen Rahmen rund um Pokal-Endspiele.

Bild: dpa 29. Mai 2017, 14:452017-05-29 14:45:19 © SZ.de/ska/mane