Bayer Leverkusen im DFB-Pokal:Die nächste perfekte Pointe in der Saisonchronik

Bayer Leverkusen im DFB-Pokal: Er umarmte alles und jeden: Trainer Xabi Alonso steht mit Bayer Leverkusen im Pokal-Halbfinale - und jetzt kommen die Bayern zum Liga-Duell.

Er umarmte alles und jeden: Trainer Xabi Alonso steht mit Bayer Leverkusen im Pokal-Halbfinale - und jetzt kommen die Bayern zum Liga-Duell.

(Foto: Lars Baron/Getty Images)

Wieder die letzte Minute, wieder ein umjubelter Sieg der Werkself, wer glaubt da noch an Glück oder gar Zufall? Beim aufregenden 3:2 im Pokal-Viertelfinale gegen Stuttgart gibt es auch für den FC Bayern Anhaltspunkte in Richtung Liga-Gipfel am Samstag.

Von Philipp Selldorf, Leverkusen

Wenn Jonathan Tah mit seinen 1,95 Metern Körperlänge den Arm hebt, dann kann er beinahe die Wolken über der Bayarena berühren, und wenn er sich mit seinem breiten Kreuz in einen gewöhnlichen Türrahmen stellt, dann kommt links oder rechts von ihm allenfalls ein hastiges Eichhörnchen vorbei. Für Zuspiele aller Art gibt der Verteidiger somit ein unübersehbares, dankbares Ziel ab. Dennoch war es für Florian Wirtz nicht einfach, ihm den Ball punktgenau zuzustellen, denn der Adressat befand sich im Strafraum am Rande einer großen Menschenmenge, und die Videotafel zeigte an, dass die Spielzeit auf ihr Ende zuging: 90 Minuten Pokalschlacht hatten Bayer Leverkusen und der VfB Stuttgart bereits gegeneinander ausgefochten, speziell Wirtz hatte sich als Einzelkämpfer gegen den Rest der Welt unentwegt aufgerieben.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusWirbel um Lionel Messi
:Wut statt Erleuchtung

40 000 Fußballfans in Hongkong sind bereit für das ultimative Kommerzerlebnis - und dann spielt Lionel Messi gar nicht. Nun will die Stadtregierung sogar einen Teil der Subventionen zurück.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: