DFB: Löw und BierhoffDie Sommermärchen-Macher

Oliver Bierhoff und Joachim Löw sind seit sechs Jahren zusammen für die Nationalelf tätig. Nach der Klinsmann-Ära setzten sie den Aufwärtstrend im deutschen Fußball fort. Im Juli verlängerten sie ihre Verträge bis 2012, jetzt wurde die Nationalelf zur "Mannschaft des Jahres 2010" gewählt.

Oliver Bierhoff und Joachim Löw sind seit sechs Jahren zusammen für die Nationalelf tätig. Nach der Klinsmann-Ära setzten sie den Aufwärtstrend im deutschen Fußball fort. Im Juli verlängerten sie ihre Verträge bis 2012, jetzt wurde die Nationalelf zur "Mannschaft des Jahres 2010" gewählt.

Sommermärchen, zweiter Teil: Nach dem dritten Platz bei der Heim-WM 2006 gelang dem deutschen Nationalteam unter der Führung von Trainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff in Südafrika erneut Großes. Wieder scheiterte das DFB-Team erst im Halbfinale und wurde am Ende WM-Dritter. Für diesen Erfolg erhielt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft jetzt den Titel "Mannschaft des Jahres 2010" - eine Auszeichnung, die nicht zuletzt mit dem Kalkül und den taktischen Errungenschaften des Macher-Zweigespanns Bierhoff/Löw zusammenhängt.

Bild: dpa 20. Juli 2010, 12:282010-07-20 12:28:58 © sueddeutsche.de/leja