DFB-Kader für die Fußball-EM 14 Weltmeister, vier Frischlinge

Alte Recken, viele Bayern - und eine Reihe ganz junger Burschen: Hier die Kurzportraits der Nationalspieler, die es in den endgültigen 23er-Kader zur Fußball-EM geschafft haben.

Der Bundestrainer hat gesprochen - und 23 Spieler nominiert, die er gerne bei der Fußball-EM in Frankreich dabei haben will. Darunter sind zahlreiche Weltmeister, aber auch junge Spieler, deren Länderspielerfahrung nur aus einem DFB-Auftritt besteht.

Wer von ihnen hat die größten Chancen, beim Kontinental-Turnier (10. Juni bis 10. Juli) auch wirklich zur Stammelf zu gehören? Der Kader zum Durchklicken.

Fußball-EM Löw baut auf sein Märchen-Duo Schweinsteiger und Podolski
DFB-Kader

Löw baut auf sein Märchen-Duo Schweinsteiger und Podolski

Der Bundestrainer nominiert gleich mehrere Neulinge in das vorläufige EM-Aufgebot. Trotz vieler Probleme und Formdellen sind aber auch alte Fahrensmänner dabei.   Von Thomas Hummel