bedeckt München 30°

DFB:DFB ernennt Stellvertretende Generalsekretärin

Heike Ullrich ist neue Stellvertretende Generalsekretärin des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Das beschloss der DFB auf einer außerordentlichen Sitzung am Montag. Ullrich ist damit Stellvertreterin von Generalsekretär Friedrich Curtius und folgt auf Ralf Köttker, der den Verband im November 2019 verlassen hatte. Ullrich leitet seit dem 1. Januar 2018 die DFB-Direktion Verbände, Vereine und Ligen, die für DFB-Pokal, dritte Liga, Frauen-Bundesliga und alle Amateur- und Jugendspielklassen zuständig ist. Ihre Direktion bündelt alle Belange des Breitensports und des Amateurspitzenfußballs.

Zugleich gab der DFB bekannt, dass die Frauen-Bundesliga am 4. September in die neue Saison startet. Am 26./27. September wird die erste DFB-Pokal-Runde ausgetragen. Die zweite Liga beginnt am 3./4. Oktober. Der letzte Spieltag der Frauen-Bundesliga ist für 13. Juni 2021 vorgesehen, das Pokalfinale in Köln für den 29. Mai. Nach Aufnahme des Spielbetriebs nach der Corona-Pause hatte der VfL Wolfsburg Meisterschaft und Pokal gewonnen.

© SZ vom 07.07.2020 / sid

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite