DFB-Elf in der EinzelkritikEin Abend zum In-der-Jacke-Verkriechen

Leroy Sané verpasst ein Tor und wird heftig gefoult. Joshua Kimmich bleibt Joshua Kimmich. Und Leon Goretzka ballert den Frust der ganzen Mannschaft ins Tor. Die DFB-Elf in der Einzelkritik.

Manuel Neuer

Würde niemals eine buntgefiederte Jacke tragen wie neulich Leroy Sané bei der Ankunft des DFB-Trosses in Wolfsburg. Kann sich Neuer in seiner Position als Grandseigneur auch nicht mehr leisten: Hat mit seinen 85 Länderspielen dreimal so viele Einsätze angehäuft wie die versammelte Viererkette vor ihm, baute den Kinderriegel nach dem frühen Gegentor großväterlich wieder auf. Suchte nur manchmal seine alten Kumpels Hummels und Boateng, fand sie aber nicht. Suchte in der zweiten Halbzeit auf der deutschen Bank weiter.

Bild: Tobias Schwarz/AFP 20. März 2019, 23:092019-03-20 23:09:09 © SZ.de/chge