Für die deutschen Tischtennis-Herren ist die Niederlage im Tischtennis-Mannschaftsfinale gegen China (0:3) kein Grund zum Traurigsein. Nach einer großartigen Turnierleistung gewann das Team um Timo Boll (Bild) immerhin Silber.

Foto: ddp

18. August 2008, 05:302008-08-18 05:30:00 ©